• Biberngasse 3 | 5020 Salzburg | Austria

Konferenz-2017

DAS WAR DIE KIM – KONFERENZ 2017

Die Konferenz für die Interim-Management Branche in Österreich

SHAPING BUSINESS – Herausforderungen meistern

Das Top-Event der Interim Management Branche, die 3. KIM – Konferenz für Interim Management fand am 17.3.2017  in Salzburg statt.

Zum dritten Mal veranstaltete die Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM) das Branchentreffen im Pitter Event Center des Crowne Plaza Salzburg. 160 Konferenzteilnehmer (Interim Manager, Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Bankenvertreter & Unternehmer) größtenteils aus dem DACH-Raum, genossen ein spannendes, dicht gedrängtes Programm rund um das Thema Business Development.

Pünktlich um 09:30 Uhr eröffnete der DÖIM-Vorstandsvorsitzende Dr. Martin. L. Mayr die Konferenz im vollbesetzten Konferenzsaal um nach einer kurzen Einführung das Wort an den Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) der Österreichischen Wirtschaftskammer, KR Mag. Alfred Harl zu übergeben, der über die Erfolgsfaktoren im Business Development referierte. Was es zum Business Development braucht und wie unterschiedlich die Anforderungen für „innovative Agilität“ beziehungsweise „stabile Effizienz“ sind erläuterte der aus der Schweiz angereiste Dr. Andreas Suter, Vorsitzender des Arbeitskreis Interim Management Provider. Was Business Development für die Rolle des Interim Managers im Rahmen der Sanierung und strategischen Neuausrichtung eines Unternehmens bedeutet wurde in einem lebhaften Vortrag von Mag. Werner Weber (Vorstand der Leder und Schuh AG) aufgezeigt.

Wie Interim Manager in komplexen Insolvenzverfahren eingesetzt werden, was deren Beitrag zum Erfolg ist und wie sich Interim Manager in diesem Kontext engagieren können wurde vom Linzer Rechtsanwalt Mag. Wilhelm Deutschmann in einer knackigen Präsentation dargestellt.

Nach der Kaffeepause erfuhren die Teilnehmer von Frau Waltraud Schinko-Neuroth (Neuroth AG) was die Herausforderungen für das Business Development im Hörgerätemarkt sind. Wie man die Herausforderung der Digitalisierung durch digitale Transformation meistern kann zeigte Deloitte Consulting Partner Mag. Werner Kolarik.

In den Pausen konnten die Teilnehmer nicht nur kulinarische Köstlichkeiten genießen sondern sich auch im Konferenzfoyer / Networking-Area an den Ständen der Aussteller über verschiedene aktuelle Themen informieren (Ausstellerliste auf www.döim.org).

Zu Beginn des nachmittäglichen Teils erklärte Mag. Judith Denkmayr (VICE CEE Group) wie mit Social Madia Strategien für Business Developer die Kommunikationsherausforderungen in den digitalen Kanälen adressiert werden. Warum die Marke ein Survival Tool im Business Development ist und ein Anker und Leitsignal sein kann wurde den Konferenzteilnehmern von Mag. Oliver Heiss (Brainds GmbH) nähergebracht. Welche Führungsherausforderungen des für Manager im CEE/SOE Raum gibt erfuhren die Besucher im Referat von Dipl.-Inform. Manfred Kühner (dm Drogeriemarkt).

Den Abschluss im Vortragsreigen bildete Mikromann Tom Walek, der in seiner Präsentation über den Wettlauf zum Südpol auf Leadership unter herausfordernden Bedingungen einging und damit – trotz der bereits fortgeschrittenen Stunde – nochmals alle von den Stühlen riss.

Wir freuen uns schon sehr auf die 4. KIM – Konferenz für Interim Management am Freitag, 16. März 2018!

Rollups

Teilnehmerstimmen zur KIM 2017

 

„Auch der 3te Kongress war hervorragend organisatorisch und inhaltlich aufgebaut.“ (René Bollier, Bollier Biz GmbH, Schweiz)

„Frischer Input für die Leadership Aspekte im Interim Management und anregendes Networking am bedeutendsten Branchentreffen Österreichs.“ (Robert Eichinger, Vorstand DÖIM, Salzburg)

„Das Thema „Interim-Management“ wird in der modernen Wirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnen. Der Dachverband DÖIM und diese Konferenz stellen genau auf diese Anforderungen ab. Ein Lob dem Veranstalter. Ich bin bei der KIM 2018 jedenfalls wieder mit dabei.“ (Dominik Pfeifer, Universität Innsbruck)

Impressionen von der KIM 2017

Die KIM  

Die Konferenz für Interim-Management der DÖIM findet seit 2015 jährlich statt und hat sich zu einer bedeutenden Veranstaltung der gesamten Interim Management-Branche in Österreich  entwickelt. Mittlerweile besuchen regelmäßig insgesamt über 150 Gäste die Veranstaltung in Salzburg.

Hier treffen sich Interim Manager, Provider und Gäste aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik. Sie erhalten Einblick in neueste Marktentwicklungen, hören spannende Impulsvorträge und finden in vielfältigen Fachdiskussionen und Workshops Gelegenheit zum ausgiebigen Networking.

Die KIM 2016

Am 4. März 2016 lud die Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM) bereits zum zweiten Mal nach Salzburg zur KIM – Konferenz für Interim Management – ein. Die Veranstaltung stand 2016 unter dem Titel „The New Normal – die Praxis zeigt wie´s geht“. DÖIM-Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Mayr konnte rund 160 TeilnehmerInnen im stilvollen Ambiente des Crowne Plaza begrüßen.

Das Programm fand wie im Vorjahr großen Zuspruch. Gleichzeitig bot die Veranstaltung perfekte Kontakt- und Networkingmöglichkeiten in einer eigens eingerichteten Networking Area für die TeilnehmerInnen aus den Bereichen Interim Management, Wissenschaft, Consulting, Banken, Private Equity und Unternehmen. Beginnend mit der Key Note von Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Universität Paderborn, der die Rolle von Interim Management auf dem Weg in die digitale Welt darstellte, wurden danach die Perspektiven für den Einsatz von Interim Management in der Praxis aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. So wurden bspw. die Aufgaben eines Interim Managers in einem Portfoliounternehmen der Alpine Equity vorgestellt und über Praxiserfahrungen der Ascendum Central Europe mit HR-Interim Management berichtet. Herr Dkfm. Seidel referierte über sein Interim Mandat im Rahmen der bauMax Restrukturierung und der Vortrag von Dr. Kantner, KSV1870, rundete das Programm mit einem Blick auf die 7 Todsünden des Managements ab.

IMPRESSIONEN DER KIM 2016

SAVE THE DATE – KIM 2018

Salzburg – Freitag 16. März 2018

Bei der KIM 2018 treffen Interim Manager auf eine Vielzahl an Providern, Sozietäten sowie Anbieter von Interim Management spezifischen Dienstleistungen.

Nutzen Sie die Gelegenheit! Wir freuen uns, sie auch 2018 wieder begrüssen zu dürfen!